Herrenmannschaft so gut wie abgestiegen

Nach Niederlage gegen den VfL Hameln II kaum noch Hoffnung

Nur bei einem Sieg wäre unsere Mannschaft mit dem Gastgeber nach Punkten gleichgezogen und hätte sich die theoretische Chance auf den Relegationsplatz offen gehalten. Noch in der Hinrunde stand unser Team beim 8:8 kurz vor dem ersten Sieg und so konnte durchaus mit einem erneut knappen Ergebnis gerechnet werden. Daraus wurde leider nichts, mit einer klaren 9:3 Niederlage mussten Glau & Co. die Rückreise antreten. Dabei sah es zunächst recht gut aus und bis zum 3:3 war das Match total ausgeglichen. Doch dann lief nichts mehr zusammen, die folgenden sechs Partien gingen trotzt heftiger Gegenwehr allesamt verloren.

Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt nunmehr vier Punkte und zudem hat der VfL Hameln das deutlich bessere Spielverhältnis. Außerdem ist wohl kaum davon auszugehen, dass unsere Mannschaft in den kommenden Spielen gegen hochkarätige Mannschaften die notwendigen Punkte für die Chance auf einen Klassenverbleib einfährt. Natürlich wird unser Team in jedem der noch folgenden Spiele um jeden Punkt fighten, denn wer weiß schon, was noch alles passieren kann.

Aktuelle Tabelle

 

Schreibe einen Kommentar


(Pflichtfeld)