Vorbereitungen für die Saison 2021/2022 laufen

Vereinsmeldungen sind erfolgt – Ab dem 20.06.2021 müssen die Mannschaften gemeldet werden

Aufgrund der Vereinsmeldungen hat der Bezirks- bzw. Kreisverband die Staffeleinteilungen vorgenommen. Nun müssen die Vereine bis zum 01. Juli 2021 die konkreten Aufstellungen ihrer Mannschaften melden. Die Mannschaften des TTC starten in folgenden Staffeln:

   1. Herren     1. Bezirksklasse Gruppe 03 

   2. Herren     1. Kreisklasse 4er Gruppe 04

   3. Herren     3. Kreisklasse 4er Gruppe 01

Noch ist nicht endgültig entschieden, unter welchen Rahmenbedingungen die neue Saison stattfindet, also ob zum Beispiel auch Doppel gespielt werden. Weitere Einzelheiten werden hier bekannt gegeben.

 

Tischtennistraining ist wieder möglich

Am 09. Juni 2021 um 19.00 Uhr geht es wieder los

Aufgrund der Allgemeinverfügung des Landkreises Hameln-Pyrmont vom 31.05.2021, mit der die Unterschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 35 ab dem 02.06.2021 bekannt gegeben wurde, gelten ab dem 02.06.2021 die in der aktuellen Niedersächsischen Corona Verordnung (Stand 31.05.2021) genannten Regelungen. Diese ist zunächst bis zum 24.06.2021 gültig.

Danach ist die Nutzung der Kreissporthalle unter den folgenden Voraussetzungen wieder möglich:

  • Die Sportvereine müssen auf Nachfrage ein Hygienekonzept vorweisen können
  • Die Nutzung von Umkleidekabinen und Duschen ist unter Einhaltung eines Abstandes von 2 Metern gestattet
  • Zwischen den Trainingseinheiten muss die Halle umfassend durchlüftet werden
  • Die Sportvereine sind verpflichtet, Anwesenheitslisten über die Teilnehmenden an den Trainingseinheiten zu führen

Zum Schutz der Gesundheit aller am Training/Wettkampf beteiligten Personen legt der Vorstand uneingeschränkten Wert darauf, dass diese Regelungen in dem geforderten Umfang eingehalten werden.

Unter diesen Prämissen werden wir mit dem Training wieder beginnen, und zwar

am 09. Juni 2021 um 19.00 Uhr.  

Das „Hygienekonzept sowie die Verhaltensregeln“ ist für alle am Training Teilnehmenden verbindlich.

   Hygienekonzept/Verhaltensregeln TTC

Wir hoffen auf einen guten und erfolgreichen Re-Start und viel Beteiligung am ersten Trainingsabend.

PUNKTSPIELBETRIEB WIRD ABGEBROCHEN

Beschluss TTVN-Präsidium 2021-02-12 / 1: Saisonabbruch des Punktspielbetriebs im Erwachsenenbereich

Der Tischtennis-Verband Niedersachsen (TTVN) hat den Punktspielbetrieb in allen niedersächsischen Spielklassen im Erwachsenenbereich mit sofortiger Wirkung abgebrochen. Die Saison wird annulliert und für ungültig erklärt. Es gibt keinen Aufsteiger, keinen Absteiger, keine Relegation und keine zurückgezogenen Mannschaften.

  Beschluss TTVN Präsidium

 

Auch nach dem 12. Februar bis auf weiteres kein Spielbetrieb

Aufgrund der weiterhin hohen Neuansteckungen bzw. Inzidenzwerte im Zuge der Corona-Pandemie hat der TTVN den ursprünglich vorgesehenen Termin für die Fortsetzung der Spielzeit nunmehr auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben.

Vereinzelt wurde an den Verband bereits die Aufforderung herangetragen, die Saison abzubrechen. Dies wird zum jetzigen Zeitpunkt nicht für sinnvoll erachtet. Vielmehr strebt der TTVN eine gemeinsame Linie mit den anderen Landesverbänden und der Politik an. Auch eine Verlängerung der Saison über den Termin Ende April hinaus wird in diesem Zusammenhang in Erwägung gezogen.

  Infobrief TTVN Nr. 6 vom 20.01.2021

UNTERBRECHUNG DES SPIELBETRIEBS WIRD VERLÄNGERT

Erst nach dem 12. Februar 2021 kann wieder gespielt werden

Diese Entscheidung hat das TTVN-Präsidium in seiner Sitzung am 09.12.2020 getroffen. Dazu soll die Spielzeit zunächst bis zum 25.04.2021 verlängert und in einer sogenannten Einfachrunde (ohne Rückspiele) fortgesetzt werden. Die in der Hinrunde ausgefallenen Spiele sind neu zu terminieren und dann in dem vorgesehenen Zeitraum zu absolvieren. Den genauen Wortlaut der Mitteilung sowie weitere Informationen sind der nachfolgenden PDF zu entnehmen

  Beschluss TTVN