Die Vorbereitungen für die Saison 2020/2021 laufen an

Ungeachtet der Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie hat der Tischtennisverband Niedersachsen die Vereine zur Vorbereitung der kommenden Saison aufgerufen. Allerdings steht noch nicht verbindlich fest, ob der Start der Vorrunde planmäßig und unter welchen Bedingungen erfolgen kann.

Die Vereins- bzw. Mannschaftsmeldungen sind erfolgt und die neuen Staffeleinteilungen stehen fest. Im nächsten Schritt geht es um die konkreten Vereinbarungen der Punktspieltermine. Staffelsitzungen in der herkömmlichen Form wird es diesmal nicht geben, vielmehr sind die Vereine aufgerufen, die Spieltermine eigenverantwortlich zu vereinbaren.

Die jeweiligen Spielklassen und die Mannschaftsaufstellungen:
1. Herren
2. Herren
3. Herren

Tischtennis ist wieder möglich, aber … die Kreissporthalle bleibt geschlossen

Durch Verordnung vom 22.05.2020 hat das Land Niedersachsen die Voraussetzung für eine Öffnung der Sporthallen geschaffen. Danach ist es -unter den gebotenen Auflagen- möglich, auch wieder Tischtennis zu spielen. Viele Akteure haben sich auf diesen Moment gefreut und werden enttäuscht sein, dass die Halle aufgrund von Baumaßnahmen nicht genutzt werden kann.

Auf Anfrage des TTC beim Landkreis Hameln-Pyrmont wurden die betroffenen Vereine mit folgendem Wortlaut informiert:

„Sehr geehrte Damen und Herren,

ich informiere Sie heute über den Stand der Baustelle an der Sporthalle Hessisch Oldendorf.
Leider dauern die Bauarbeiten voraussichtlich noch bis zur 28. Kalenderwoche an. Aufgrund dessen wird vor den Sommerferien höchstwahrscheinlich keine Nutzung der Sporthalle mehr möglich sein.“

Soweit die Information des Landkreises.

Sicher ist es schön, wenn die sanitären Anlagen und Duschräume nun endlich in Ordnung gebracht werden. Dass dies aber gerade jetzt passiert, ist für alle Benutzer der Halle mehr als unbefriedigend.

Damit steht fest, dass der Trainingsbeginn erst nach den Sommerferien erfolgen kann.

Information des Vorstands zu den Auswirkungen der Corona-Krise

Jahreshauptversammlung 2020 findet nicht statt

Die Corona-Krise betrifft alle und hat natürlich auch Auswirkungen auf unseren Verein. Der Vorstand hat sich entschlossen, alle Mitglieder in einem Schreiben über die wesentlichen Dinge zu informieren, die in den letzten Monaten unser Vereinsgeschehen betroffen haben. Grund dafür ist unter anderem, dass die in diesem Monat normalerweise stattfindende Jahreshauptversammlung nicht durchgeführt werden kann.

In dem Schreiben wird unter anderem über die Folgen der Entscheidung berichtet, die aufgrund der Corona-Krise zum Abbruch der Saison 2019/2020 geführt hat. Daneben gibt es Infos über die Ergebnisse der Punktspielserie unserer Mannschaften, die ausgetragenen Vereinsmeisterschaften 2019 und letztendlich noch einen Ausblick auf die kommende Saison. Aber lesen Sie selbst.

 Informationsschreiben Vorstand TTC Mai 2020
 Anlage Tabellen unserer Mannschaften
 Anlage Bilanzen

!!! EILMELDUNG !!! Spiel- und Trainingsbetrieb wird eingestellt

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus hat der TTVN in Abstimmung mit dem DTTB beschlossen, den gesamten Spielbetrieb in Niedersachsen mit sofortiger Wirkung bis einschließlich zum 17. April 2020 zu unterbrechen.

In der Pressemitteilung empfiehlt der Verband den Vereinen auch die sofortige Einstellung des Trainingsbetriebes. Der TTC schließt sich dieser Empfehlung an.

Es wird an dieser Stelle weiter über den Fortgang in dieser Angelegenheit informiert.

 Pressemeldung Aussetzung Spielbetrieb im TTVN