Wieder deutlicher Erfolg der 1. Herrenmannschaft

Beim 9:2 bleibt Salzhemmendorf ohne jede Chance

Deutlicher hätte es der automatisierte Spielbericht der myTischtennis-Textmaschine nicht ausdrücken können. Sicher gab es einige knappe Entscheidungen; bis auf wenige Ausnahmen waren Vette & Co. ihren Gegnern allerdings haushoch überlegen. Dies zeigt auch das Satzverhältnis von 29:12. Für Tiemo Ebbighausen spielte Marion Abraham, die gegen Jutta Titze trotz heftiger Gegenwehr verlor. Alle anderen Einzel wurden gewonnen. Im oberen Drittel dominierten die Spitzenspieler des TTC mit 4:0 Punkte.

Andreas Glau vs. Bernward Buchmann

Marion Abraham vs. Jutta Titze

Roger Feldmann vs. Marcel Rutke (3:0)

Mit diesem Erfolg scheint der Titel des Herbstmeisters in greifbare Nähe gerückt. Nun ist erstmal Pause, das nächste Spiel ist am 02. November 2022 bei der dritten Vertretung des Tuspo Bad Münder. Da wird sich zeigen, ob unser Team die Tabellenführung verteidigen kann.

 

Schreibe einen Kommentar


(Pflichtfeld)