1. Herrenmannschaft nicht zu stoppen

Mit drei Siegen in drei Spielen übernimmt das Team von Mannschaftsführer Hinrich Vette erst einmal die Tabellenführung. Dabei dominierte die Mannschaft so überzeugend, dass es kaum vorstellbar ist, dass sie sich in dieser Form von der Spitze verdrängen lässt.

Im Spiel gegen die zweite Vertretung des SV Blau-Weiß Salzhemmendorf machte das Team kurzen Prozess und schickte die Gäste mit 9:0 auf die Heimreise. Die Teams aus Nienstedt und Wallensen waren dagegen schon andere Kaliber. In beiden Matches ging es mitunter sehr knapp zu, am Ende wurden die Partien mit 9:4 und 9:5 verdient gewonnen.

Neben der guten Doppelbilanz zeigte erneut das obere Drittel des TTC überragende Leistungen. Mit einer Bilanz von jeweils 4:1 sind Andreas Glau und Danijel Guzvinec die Leistungsträger im Team. Im übrigen muss auch einmal erwähnt werden, dass beide die TTR-Rangliste in der Klasse anführen.

Danijel Guzvinec und Andreas Glau

Sehr erfolgreich agierte auch Thorsten Evers, der ebenfalls eine 4:1 Bilanz aufweist. Ungeschlagen blieben bislang Tiemo Ebbighausen (4:0) und Roger Feldmann (2:0). Super und herzlichen Glückwunsch.

Tiemo Ebbighausen

Roger Feldmann

 

 

 

 

 

 

 

Allein Hinrich Vette läuft momentan ein wenig seiner sonst so guten Form hinterher, wobei er in entscheidenden Phasen aber auch nicht das Glück an seiner Seite hat.

Alle Ergebnisse und Berichte der Spiele (myTischtennis.de) sind hier zu finden.

Am kommenden Mittwoch erwartet das Team die auch noch ungeschlagene erste Mannschaft aus Salzhemmendorf. Dann sind Glau & Co. erneut gefordert.

Schreibe einen Kommentar


(Pflichtfeld)