1. Herren besiegt den TuS Bad Pyrmont II mit 9:1

Die erwartete Wiedergutmachung nach dem Ausrutscher in Fischbeck ist geglückt. Der Erfolg gegen die Kurstädter war auch in dieser Höhe hochverdient und zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Von Beginn an spielte unser Team sehr konzentriert und fast wäre erneut ein 9:0 wie kürzlich gegen Haverbeck gelungen.

Nach den Eingangsdoppeln und einer 2:1 Führung wurden alle 6 Einzel des ersten Durchgangs gewonnen. Lediglich Thorsten Evers und Oliver Loth hatten einige Mühe, sie besiegten ihre Gegner jeweils erst im fünften Satz.

Zum zweiten Durchgang brauchte dann nur noch Andreas Glau antreten, um das Endergebnis von 9:1 herauszuspielen. Das wars dann auch schon und so wurden die Gäste mit einer ordentlichen Packung auf die Heimreise geschickt.

Thorsten Evers mit dem Siegpunkt nach hartem Kampf

Andreas Glau setzt den Schlusspunkt zum Gesamtsieg

Damit rutscht die Mannschaft erst einmal einen Platz nach oben und ist nun als Tabellenzweiter auf einem Relegationsplatz.

Spielverlauf

 

Schreibe einen Kommentar


(required)