2. Herrenmannschaft besiegt den Tabellenletzten mit viel Mühe 9:5

Von der Papierform her schien die Aufgabe beim TuS Bad Pyrmont IV eine klare Angelegenheit zu werden. Außerdem war das Team mit stärkster Besetzung angetreten. Doch die Gastgeber leisteten erheblichen Widerstand, und so entwickelte sich ein spannendes und teilweise ausgeglichenes Match.

Nach den Doppeln und der 2:1 Führung gelang es zunächst nicht, den Vorsprung auszubauen. Bis zum 3:3 hielten die Kurstädter gut mit. Dann folgten endlich vier Siege in Folge und damit neuer Spielstand 7:3 für den TTC.

Die Gastgeber konterten und gewannen nun ihrerseits etwas überraschend die folgenden beiden Spiele und verkürzten auf 7:5. Doch Oliver Loth und Roger Feldmann behielten die Nerven und gewannen ihre Spiele zum verdienten 9:5 Endstand.

Matchwinner an diesem Abend waren Roger Feldmann und Dieter Müller mit jeweils zwei Einzelerfolgen.

Roger Feldmann

Dieter Müller

 

 

 

 

 

Spielverlauf

 

Schreibe einen Kommentar


(required)