Erster Sieg für 2. Herrenmannschaft

Endlich hat nun auch das bislang einzige sieglose Team des TTC die ersten beiden Punkte errungen. Gegen die fünfte Vertretung des VfL glückte ein souveräner und verdienter 9:4 Erfolg. Gegenüber den bisherigen Begegnungen zeigte sich die Mannschaft gestern Abend ausgesprochen motiviert. Besonders erfreulich dabei war, dass alle Spieler an diesem Sieg beteiligt waren.

Schon in den Eingangsdoppeln ließ das Team erkennen, dass man sich viel vorgenommen hat. So wurde engagiert um jeden Ball gekämpft und die spielerische Überlegenheit führte zu einer nicht unbedingt erwarteten 3:0 Führung. In den Folgepartien punktete der TTC in allen Dritteln (Müller, Ebbighausen, Feldmann), so dass der drei Punkte Vorsprung nach dem ersten Durchgang verteidigt wurde.

Die 6:3 Führung baute Dieter Müller mit seinem zweiten Einzelerfolg weiter aus. Tiemo Ebbighausen machte ihm das nach und erhöhte auf 8:4. Den Schlußpunkt setzte Oliver Loth zum 9:4 Endstand.

In gut einer Woche steht nun das Nachbarschaftsduell mit dem TSV Fuhlen an. In der gestern gezeigten Form ist es nicht ausgeschlossen, dass auch in diesem Match ein Punktgewinn möglich ist.

Spielverlauf

Schreibe einen Kommentar


(required)